Rauschende Flüsse & schlafender Berg

So:  Selbständige Anreise nach Island, abends Abholung vom Bus in Hella und Transfer zum Hof Herríðarhóli.

Mo:  Nach gemütlichem Frühstück und Einführungsgespräch finden wir bei einem Proberitt auf der Ovalbahn das passende Pferd für Euch. Nach einem stärkenden Mittagessen beginnen wir unsere Reittour durch die Berge von Kambur. Bereits der erste Tag führt uns durch eine aussergewöhnlich vielfältige Landschaft, wir reiten entlang mystischer Elfenhügel und über weite Heidewege am Flussbett der Þjórsá.

Die:  Reitetappenbeginn durch einen Flussarm über die unbewohnte Insel Árnes, vorbei an zwei wunderschönen Wasserfällen. Danach reiten wir durch weitere Flussarme und über sanfte Hügel entlang an Wildblumen und Steinfeldern bis zum Hof Skarð.

Mi:  Der heutige Tag führt uns gen Norden mit Blick auf die Berge des Hochlands. Endlose Töltwege durch liebliche Grashügel und durch einen isländischen Wald sowie auf verworrenen Pfaden durch faszinierende schwarze Lavaausläufer der momentan schlafenden Hekla sind einige der heutigen Höhepunkte diese Etappe.

Do:  Ruhetag für die Pferde. In unserer Umgebung gibt es wunderschöne und wenig besuchte Orte, die abseits der typischen Sightseeingplätze liegen. Bei unserem Ausflug besichtigen wir u.a. Wasserfälle, das Meer, eine Höhle, die grosse Landsmótreitanlage und das Denkmal am Fluss Ýtra Rangá. Programmänderungen sind nicht ausgeschlossen. Bei Interesse kann auch der Besuch einer kleinen Wollspinnerei ermöglicht werden.

Fr:  Gut ausgeruht reiten wir in südlicher Richtung am Flussufer der Rangá entlang. Am alten Schafspferch Réttarnes, der früher für den Schafabtrieb aus den Bergen genutzt wurde, machen wir Mittagspause. Danach durchreiten wir den Fluss Rangá und geniessen lange Töltwege mit tollem Panoramablick bevor es erneut durch eine Furt zum Nachtquartier der Pferde geht.

Sa:  Heute ist der letzte Tag unserer Reittour. Über hügelige Wege, vorbei an einsamen Höfen und über eine wunderschöne Heide mit toller Aussicht geht es zurück zum Hof, abends gemütliches Grillen.

So:  Nach dem Abschiedsfrühstück bringen wir Euch nach Selfoss zum Bus nach Reykjavik. Die Nachmittagsflüge sind zeitlich passend zu diesem Transfer oder Ihr nutzt noch den Tag in Reykjavik, um dann mit den Nachtflügen abzufliegen. Von Reykjavik fährt regelmässig der Flybus zum Flughafen Keflavik.

Termine 2018

  24.06. – 01.07.2018                

  15.07. – 22.07.2018     

  29.07. – 05.08.2018     

  05.08. - 12.08.2018      

  Preis pro Person 1.740,- Euro    

Bei diesen Programmen sind – soweit nicht anders angegeben – Transfer vom Bus in  Hella und zum Bus nach Selfoss, alle Übernachtungen in DZ, Vollpension, angegebene Ritte und Ausflüge im Preis enthalten. Programmänderungen und Rabatte für Gruppen auf Anfrage.